Unsere Fahrstunden Preise Kat. B in Winterthur

Lektionsdauer 60 Min. inkl. Besprechung und Terminvereinbarung


fahrstunden winterthur,

Unser Fahrstunden - Preis Angebot in Winterthur

*  Probe Lektion                Fr.  80.-- /h

*  10er Abo  Lektion         Fr.  88.-- /h 

*  5er Abo  Lektion           Fr.  90.-- /h

    einzel Lektion                Fr.  92.-- /h

 

oblig. Versicherung      Fr. 120.-- 

Zahlung einmalig / gültig 2 Jahre

  

Die publizierten Preise sind Barpreise.

* Fahrstunden im 5er oder 10er Abo sind 

Vorauszahlungen und können auf Absprache

mit EZ oder E-Banking beglichen werden.

Nicht benötigte Lektionen von einem Abo

werden rückvergütet, die bezogenen jedoch

zum Einzelpreis verrechnet. 

* Die Probe-Lektion kann nur auf die reguläre

Fahrausbildung gewährt werden. Nicht jedoch

auf die Kontrollfahrt in Winterthur.


Preis Nothelferkurs

- Kurs ist obligatorisch
- Dauer: 10 Lektionen
- Preis: Fr. 100.--
- mehr Info hier


Preis Verkehrskunde

- Kurs ist obligatorisch

- Dauer: 8 Lektionen

- Preis: Fr. 260.--

- mehr Info hier

Achtung beim Preisvergleich!

Nicht der Preis allein soll ausschlaggebend für die Wahl der Fahrschule sein.

Für den Führerscheinerwerb gibt es keinen Pauschalpreis. 

Die Kosten fallen für jeden einzelnen unterschiedlich aus.

Beachte:

Bei den Fahrstundenpreise handelt es sich um Dienstleistungspreise, die anders als Güterpreise schwer miteinander vergleichbar sind. 

Zu einer preiswerten Ausbildung trägt nicht allein der Lektionspreis bei, sondern ebenso wichtig ist die Anzahl der benötigten Fahrstunden die für eine erfolgreiche Führerprüfung benötigt werden.

Die Anzahl der benötigten Lektionen kann von Schüler zu Schüler stark variieren,

da die nötigen Fähigkeiten zum Fahren lernen, die Motivation und die privaten Übungsmöglichkeiten etc. sehr unterschiedlich sind.

Bekanntlich ist jeder Mensch anders, hat bestimmte Interessen und besitzt wiederum unterschiedliche Fähigkeiten. 

Die Anzahl der benötigten Fahrstunden ist daher individuell und kann nicht im Voraus bestimmt werden.

Was sagen Bekannte?

Wie so oft im Leben hilft es den Rat eines Freundes oder Bekannten einzuholen.

Vielleicht kennst Du jemanden aus Deiner näheren Umgebung der bereits die Führerprüfung absolviert hat.

Warum solltest Du diesen Vorteil nicht nutzten und ihn nach "seiner" Fahrschule befragen?

Wie ist der persönliche Kontakt?

Besuche die Fahrschule die es in Deine engere Wahl geschafft hat vor Ort.

Buche eine Probelektion, wenn die Fahrschule dies anbietet. Sonst frage danach!

In einer Probelektion lernst Du das Umfeld kennen und siehst was Dich erwartet. 

Feedback!

Über Feedback erhältst Du Informationen von Dir unbekannten Personen wie sie den  Fahrlehrer, die Fahrschule und die Fahrausbildung erlebt haben.